Logo Stiftung 1. FC Köln


Logo SK Stiftung Kultur

Breakdance, Perücken und Kicker auf der Bühne - Bookslam Sieger aus Nippes

von Kolja Schultz

Die ersten Punkte für die Gesamtwertung von kicken & lesen Köln 2015/16 sind vergeben. Das Team der Gesamtschule Nippes konnte die Jury, bestehend aus jeweils fünf Jungs der acht Projektteams, überzeugen und ging somit in der Gesamtwertung um den kicken & lesen Köln-Pokal in Führung.

Doch es war ein knapper Sieg, der wohl durch die spektakuläre  Breakdance-Einlage zweier Schüler entschieden wurde. Die Ernst-Simons-Realschule aus Müngersdorf bekam für ihr Rap-Battle in Kombination mit Fußball-Skills sechs Zähler weniger und musste sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Die Mannschaft der Gesamtschule Mülheim landete mit ihrem Slam zu „Das Geheimnis der Masken“  von Ken Follett als drittes auf dem Podium. Alle drei Siegerteams wurden nicht nur mit Punkten für die Gesamtwertung sondern auch mit Büchergutscheinen im Gesamtwert von 250,00€ von dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels belohnt. Dennoch konnten alle acht Teams mit kreativen 3-Miunten-Auftritten absolut überzeugen.

Folgende Buchtitel wurden vorgestellt:

Gesamtschule Nippes:
Samba kicker - Aufruhr im Stadion, Fabian Lenk

Ernst-Simons-Realschule:
Die Fußballhaie, Andreas Schlüter

Gesamtschule Mülheim:
Das Geheimnis der Masken, Ken Follett

Johannes-Gutenberg-Realschule Godorf:
Dracula und ich, Andreas Schlüter

Heinrich-Böll-Gesamtschule:
Coolman und ich - Voll auf die Zwölf, Rüdiger Bertram

Hauptschule Ringelnatzstraße:
Die wilden Fussballkerle, Joachim Massanek

Schule Auguststraße:
Justice League, Michael Teitelbaum

Edith-Stein-Realschule:
Bradley -Letzte Reihe - letzter Platz, Louis Sachar

Zurück