Logo Stiftung 1. FC Köln


Logo SK Stiftung Kultur

Kaderplanungen abgeschlossen! Kurztrainingslager für TrainerInnen und Trainer als Einstieg

von Kolja Schultz

Die „Kaderplanungen“ sind für den kommenden Jahrgang von kicken&lesen Köln 2017/18 abgeschlossen bzw. 12 Schulen für die Projektteilnahme ausgewählt.

Gestern kamen die zukünftigen TrainerInnen und Trainer in einem „Kurztrainingslager“ erstmals zusammen und nahmen an dem  Einführungsseminar teil. Dabei wurden die Lehrerinnen und Lehrer über Ziele und Methoden des Projektes informiert. Zudem gab es eine Einführung in die gendersensible Leseförderung sowie praxisbezogene Workshops, in denen die unterschiedlichen Verfahren und Methoden zur Leseförderung ausprobiert wurden.

Außerdem wurden geeignete Lesestoffe für die Zielgruppe der 10 – 12 jährigen Jungen vorgestellt und Anregungen gegeben, wie all dies in dem Schuljahr 2017/18 in die kommenden „kicken&lesen“-Teams einfließen kann.

Im kommenden Jahrgang sind folgende neuen Schulen mit dabei:

  • Heinrich-Welsch Schule,
  • Adolph-Kolpingschule,
  • Integrierte Gesamtschule Köln,
  • Gustav-Heinemann-Schule
  • Henry Ford-Realschule.

Außerdem bleiben die beiden Teams der Hauptschule Reutlinger Straße sowie der Max Ernst Gesamtschule aus dem aktuellen Jahrgang dabei. Ergänzt wird der „Kader“ durch die Gesamtschule Rodenkirchen, die zwei Jahre lang pausiert hatte. Außerdem werden die Teams aus dem Rhein-Erft-Kreis der Hauptschule Herbertskaul und Friedrich-Ebert Realschule sowie der Schulen aus dem Rhein-Sieg-Kreis der Gesamtschule Windeck und der Schule an der Sieg bei kicken&lesen Köln 2017/18 starten.

Wir sind gespannt und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Zurück