Logo Stiftung 1. FC Köln


Logo SK Stiftung Kultur

Motivations-Kick

von Kolja Schultz

Einen Fußball lange in der Luft zu jonglieren ist gar nicht so leicht, wissen die Jungs von kicken & lesen Köln. Doch heute beim Training der Profis des 1. FC Köln sah das ganz anders aus. Pizarro, Zoller & Co lieferten sich lange Ballwechsel beim Fußball-Tennis, ohne das der Ball den Boden berührte. Da staunten die Projektteilnehmer nicht schlecht. Noch größere Augen bekamen sie, als es im Anschluss an das Training zu einer privaten Autogrammstunde ging. Jonas Hector, Simon Zoller, Dominic Maroh, Sven Müller und Frederik Sørensen standen fast eine ganze Stunde für Fragen und v.a. Autogramme zur Verfügung. Die Jungs hatten natürlich ihre Trainingstagebücher und Projektshirts zum Signieren mitgebracht. Von den Profis gab es dann zusätzlich noch Autogrammkarten. Am 27. Januar kommt es bereits zum nächsten Treffen mit den Profis, wenn alle lesenden Kicker beim Heimspiel gegen den FC Augsburg im Stadion sein werden. Somit bleibt die Motivation für Ball und Buch und die Projektteilnahme weiterhin extrem hoch.

Hier ein paar Eindrücke:

Zurück