Logo Stiftung 1. FC Köln


Logo SK Stiftung Kultur

Trainieren wie die Profis

von Uschi Schröter

Kicken und Lesen Köln in Aktion

Eine Woche vor dem großen kicken&lesen Köln-Fußballturnier wurden die Jungs nochmal so richtig fit gemacht. Und das nicht von irgendwem. Unsere Teams wurden von echten FC-Köln-Jugendtrainern gecoacht. Auf dem Trainingsgelände der FC-Profis wurde in sechs verschiedenen Übungen gedribbelt, geschwitzt, geschossen und natürlich auch gelesen! Denn nur wer „Worte nachvollziehen und umsetzen kann, hat beim Fußball eine echte Chance, gut zu sein“, weiß Marc Dommer. Dommer, sportlicher Leiter der U8 – U15 beim 1. FC Köln, hatte die Trainingsleitung des heutigen Tages. Neben ihm waren die FC-Jugendtrainer Tim Gremlitza, Chaled Malekyar, Michael Dösselmann, Rachel Rinast, Steffen Schäfer, Marcel Vogler und  Michael Schindler mit viel Engagement dabei. Von der ersten Minute an wurde unter professioneller Anleitung trainiert.

Am Ende des Tages stand das Team der Eichendorff Realschule als Sieger fest. Sie hatten am besten gelesen, erfolgreichsten die Übungen absolviert und somit am meisten Punkte auf Ihrem Team-Konto gesammelt. Als Belohnung gab es Eintrittskarten für das kommende FC-Heimspiel gegen Karlsruhe. Außerdem wurden noch die drei besten Einzel-Kicker prämiert: Oruc von der Eichendorff Realschule und Eleyssa von der Max Planck Realschule hatten am besten abgeschnitten und teilten sich den ersten Platz. Dritter wurde Ahmet aus dem Johan Amos Comenius-Team. Doch alle begeisterten Jungs fühlten sich als Sieger, denn wer hat schon ein echtes FC-Trainingsshirt bei sich zu Hause und kann dann auch noch behaupten, wie echte Profis trainiert worden zu sein?

Tagessieger Oruc mit seinem Preis

Zurück